schliessen
Montesa

Noch stärker auf Wettbewerb getrimmt

Bei der Entwicklung der neuen Cota 300RR standen zwei Ziele im Vordergrund: deutlich mehr Leistung und spürbar weniger Gewicht. Um die gesteckten Ziele zu erreichen, besitzt die Cota 300RR ein weiter verbessertes Triebwerk mit mehr Hubraum, bei dem sowohl die Bohrung als auch der Hub vergrößert sind. In Kombination mit einer neuen Benzinpumpe kann dem Viertakter so mehr Leistung und mehr Drehmoment vor allem im mittleren Bereich entlockt werden, ohne auf das besonders feinfühlige Ansprechverhalten bei niedrigen Drehzahlen zu verzichten.

Das neue Trialbike präsentiert sich aber auch leichter, ganze zwei Kilo wurden eingespart (im Vergleich zur Cota 4RT) – bei einem Trockengewicht von nun 72 Kilo ein beachtlicher Wert. Insgesamt ist die Cota 300RR noch stärker auf Wettbewerbseinsätze getrimmt. Dies wird bereits an der Modellbezeichnung RR (Race Ready) deutlich. Bei der Entwicklung flossen zudem viele Erfahrungen der Honda Trialwerksfahrer mit ein – mit anderen Worten: Die Cota 300RR ist eine wettbewerbstaugliche, käufliche Replika für alle Trial-Enthusiasten!

Mehr erfahren


Alle Angaben entsprechend den zum Zeitpunkt der Erstellung vorliegenden Informationen und dienen nur der Vorabinformation.
Änderungen von technischen Spezifikationen und des Ausstattungsumfanges vorbehalten.