Die RC213V-S. MotoGP für die Straße!

Es ist ein Meilenstein im Motorradbau - erstmals kommt ein MotoGP-Bike, das zwei Weltmeistertitel in Folge einfahren konnte, auf öffentliche Straßen. Mit der RC213V-S erscheint eine reinrassige Rennmaschine in limitierter Auflage, die um die nötigen Homologations-Teile wie Scheinwerfer, Rücklicht, Blinker, Spiegel, Kennzeichenhalterung, Tacho und Hupe ergänzt ist.

Chassis, Motor und Fahrwerk werden direkt vom MotoGP-Racer abgeleitet - die Kombination aus höchster Leistung, niedrigstem Gewicht und einfachstem Handling ist absolut einzigartig. Mit der kompromisslosen Zentralisierung der Massen in Kombination mit extremer Leichtbauweise übernimmt die RC213V-S das Fahrgefühl der Rennmaschine. Allerhöchste Qualitätsanforderungen erlauben die Produktion von lediglich einem Exemplar pro Tag durch eigens ausgebildete Spezialisten.


MotoGP-DNA

click! Es gehören immer zwei dazu - bewegt vom Ausnahmetalent Marc Márquez holte die Honda RC213V zwei MotoGP-Weltmeistertitel in Folge. Bei einer dermaßen überlegenen Serie von Rennsiegen hatte klarerweise auch die RC213V selbst einen großen Anteil am Erfolg. Der amtierende Weltmeister sagt selbst, dass ihn erst dieses ausgewogene Handling und die einfache Beherrschbarkeit seiner Honda zu diesen Heldentaten beflügelten - so werden Legenden geboren.

Einzigartiges Design

click! Um den Charakter des MotoGP-Bikes zu wahren, ist auch optisch nur wenig an der RC213V-S gegenüber dem Rennmotorrad geändert. Die Verkleidung ist vollständig aus leichtem Kohlefaser-Verbund gefertigt, die LED-Scheinwerfer fügen sich mit ihrer aggressiven Optik in die minimalistische Linie und die beiden Auspuff-Endtöpfe - einer an der rechten Seite, einer im Heck - verdeutlichen die direkte Verwandtschaft zur MotoGP-Rakete RC213V.

 


 


Höchste Performance

click! Die Leistung alleine stellt alles bisher Dagewesene in den Schatten: Mehr als 215 PS (158 kW) leistet das V4-Triebwerk der RC213V-S in der Version mit Racing-Kit. Noch beeindruckender ist allerdings die Leistung in Relation zum Gewicht - lediglich 160 Kilo wiegt das Leichtgewicht trocken! In Kombination mit der Fokussierung auf Massenzentralisation bietet die RC213V-S ein Handling, das kein anderes käufliches Motorrad zu bieten imstande ist.

Präziser Nockenwellenantrieb

click! Höchste Präzision wie bei der Weltmeistermaschine zeichnet den aufwendigen Nockenwellenantrieb mittels 10 Zahnrädern aus, der absolute Zuverlässigkeit garantiert und eine stabile Leistungsausbeute auch bei höchsten Drehzahlen erlaubt. Zur Geräuschreduzierung wird jedes einzelne Zahnrad aus einer Auswahl selektiert. Die wartungsfreundliche Ventilbetätigung erfolgt über extrem leichte Schwinghebel.


Edle Komponenten

click! Natürlich kommt für die RC213V-S auch beim Chassis nur das Beste zum Einsatz: Gasdruckunterstützte Öhlins Federgabel TTX25, Öhlins Federbein TTX36, Rotations-Lenkungsdämpfer vom Production-Racer RCV1000R entlehnt und eine hochwertige Brembo Bremsanlage sind nur einige der vielen Hightech-Komponenten. Zusätzlich bietet die vielfach verstellbare Geometrie der RC213V-S dem Fahrer eine Fülle an individuellen Einstellmöglichkeiten.

Innovative Elektronik

click! Die Oberklasse des Motorrad-Rennsports zeichnet sich natürlich auch durch zukunftsweisende Innovationen aus. Durch das Throttle by Wire System können im Zusammenspiel mit unzähligen Sensoren an der RC213V-S viele Einstellungen durch den Piloten vorgenommen werden: Leistung und Kraftentfaltung können in bis zu neun Stufen gewählt werden, den Schaltautomaten kann man auf die persönlichen Bedürfnisse einstellen und sogar die Motorbremswirkung lässt sich in vier verschiedenen Abstufungen justieren.


Farb-TFT-Display

click! Um das Leistungsgewicht der RC213V-S gegenüber der RC213V nicht allzu sehr zu schmälern, sind die zulassungsrelevanten Teile möglichst klein und leicht ausgeführt. So auch die Armaturen im Cockpit - ein übersichtliches Farb-TFT-Display zeigt alle wichtigen Daten und Einstellungen auf einen Blick. Neben dem Street Mode, der unter anderem die Geschwindigkeit anzeigt, werden im Circuit Mode Rundenzeiten und gefahrene Runden anschaulich dargestellt.

Honda SMART Key-System

click! Zu einem bahnbrechenden Motorrad gehören auch gewisse Komfort-Features - an der RC213V-S in Form des Honda SMART Key-Systems. Ohne einen Startschlüssel in ein Zündschloss stecken zu müssen, kann man damit seine RC213V-S mit nur einem Tastendruck aktivieren. Der Schlüssel für das Lenk- und Tankschloss ist in dem Honda SMART Key (Carbon-Look) integriert.


Finanzierung

RC213V-S

Suche
Mit der neuen Honda zur MotoGP! Öffne deine Chance!
QR-Code of this page