An alle Individualisten, die sich am liebsten gegen den Strom bewegen: Mit der neuen NM4 Vultus kann man das jetzt eindrucksvoller denn je. Die Maschine wurde von jungen, visionären Entwicklern gebaut, die ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten und eine spannende Möglichkeit fanden, unkomplizierten Fahrspaß mit ungewöhnlichem Design zu verbinden. Die bewährte Honda Funktionalität bleibt dabei selbstverständlich nicht auf der Strecke. Im Gegenteil, eine wechselnde Cockpit-Beleuchtung und der zur Rückenlehne umklappbare Soziussitz setzen auch hier neue Maßstäbe.

Unter den futuristischen Formen der NM4 Vultus steckt jede Menge fortschrittliche Technik. Im Mittelpunkt: ein 745 ccm Zweizylinder und das einzigartige, serienmäßige Doppelkupplungsgetriebe. Natürlich sind auch ein modernes Fahrwerk sowie ABS serienmäßig an Bord. Denn Fahrspaß und Fahrsicherheit gehören selbst bei den individuellsten Honda Motorrädern fest dazu.

Radikales Design

click! Keine Vorgaben! Sozusagen die einzige Vorgabe, die die 20- bis 30-jährigen Designer bei der neuen NM4 Vultus hatten. Sie konnten viele Ideen in die Tat umsetzen! Das erklärt, warum dieses Bike so radikal anders wurde als alle anderen Motorräder – inspiriert von den unterschiedlichsten, teils japanischen Einflüssen. Eine Maschine, die vielleicht polarisiert, die aber ganz sicher fasziniert.

Druckvoller Motor

click! Herzstück der NM4 Vultus ist ein 745 ccm starker Parallel-Twin mit 55 PS, der gezielt auf druckvolle Leistung bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen ausgelegt ist. Mit seinem kräftigen Charakter passt er hervorragend zu diesem Bike, da er dessen starken Auftritt mit einem starken Antritt verbindet.


Innovatives Doppelkupplungsgetriebe

click! Visionäre Formen verlangen nach zukunftsweisender Antriebstechnik! Deswegen ist das einzigartige Doppelkupplungsgetriebe in der NM4 Vultus serienmäßig – und sportlicher, lückenloser sowie komfortabler Fahrspaß ein ständiger Begleiter. Egal ob man nun manuell per Knopfdruck schalten möchte oder schalten  lässt: Mit diesem Bike kann man sich unterwegs auf das Wesentliche konzentrieren – den Fahrspaß.

Relaxte Sitzposition

click! So einzigartig das Design der neuen NM4 Vultus ist, so besonders gestaltet sich auch das Sitzen: Wo sonst hat man als Biker schon eine Rückenlehne zur Verfügung? Einfach den Soziussitz hochklappen und entspannt zurücklehnen. Dazu passt auch die niedrige Sitzhöhe von 650 mm, bei der man mit den Füßen bequem den Boden erreichen kann.


Individualisierbare Cockpit-Beleuchtung

click! Der außergewöhnliche Look der NM4 Vultus reicht bis ins kleinste Detail. So kann man der digitalen Instrumenteneinheit 25 verschiedene Farbtöne zuweisen – je nach Lust und Laune. Ein besonderes Highlight stellt die farbliche Synchronisation mit dem jeweils aktiven Modus des Doppelkupplungsgetriebes dar: Weiß bei N-Stellung, Blau bei D, Pink bei S und Rot im manuellen Schaltmodus.

Markante Scheinwerfer

click! Der perfekte Gegensatz zum mattschwarz gestylten Lack der neuen NM4 Vultus: die modernen, strahlend hellen LEDs in den Blinkern, dem Scheinwerfer und in der bläulich schimmernden Lichtleiste. Ein echter Hingucker in der Dämmerung.



Broschüren

Probefahrt

NM4 Vultus

Suche
Mit der neuen Honda zur MotoGP! Öffne deine Chance!
QR-Code of this page